Bootseinweihung von unserem Paddelfreund  Micha

 

Unser Oktoberausflug führte uns nach Kleinschweden. Spät in der Nacht angekommen, ahnten wir noch nichts von der Ruhe und der Schönheit der Umgebung, die uns die nächsten Tage versüßen sollten. Vier Tage begleitete die Sonne unsere Paddeltouren. Am Abend wurde der Kamin angefeuert und so saßen wir bei Bier, Weib, Kind und Gesang zusammen.


Am zweiten Tage brachte Micha sein selbstgebautes Boot mit zum Liegeplatz. Alles trete sich um sein Boot was auch eine Augenweite darstellt. Es wurde alles ausgiebig um und über dem Bau des Bootes geredet und ausgewertet. Mike und Anett durften das Boot selbst erfahren.

Ein Traum!!!

 

Zwei Jahre, immer wieder in Abständen, konstruierte und baute er sein zweites Boot.

Bis spät in die Nacht paddelten wir alle zusammen und genossen den Sonnenuntergang.

 


Am letzten Tage dem Samstag reisten Paddlerfreunde von Nah und Fern an. Es wurde gemeinsam abgepaddelt  und das bei stürmischen, verregneten Herbstwetter. Ein festliches Mal und verschiedene Diavorträge rundeten den letzten Tag ab.

 


Wir freuen uns schon auf das nächste Mal und sagen euch noch einmal danke!

 

 Text: M. Lindner

   

Dresdner Kanzlei MKI Melchior | Krüger | Illig

   

Kohrener Landmolkerei

   

ShirtPresswerk

   

Fa. Wudtke Schädlingsbekämpfung

   

Jochen Schweizer Du bist, was du erlebst.

   
Copyright © 2020 Rotation Dresden 1990 e.V. Abt. Kanurennsport. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2020 TSV Rotation Dresden 1990 e.V. Abteilung Kanurennsport
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK